1. Februar: Stuttgarter Bündnis gegen den G20 Gipfel in Hamburg

  • Von AKI Stuttgart
  • 26. Januar 2017
  • Kommentare deaktiviert für 1. Februar: Stuttgarter Bündnis gegen den G20 Gipfel in Hamburg

Nach einem ersten Vorbereitungstreffen in Stuttgart zum G20 Gipfel Anfang Juli in Hamburg möchten wir Euch gerne zum Folgetreffen einladen. Wie ihr sicher alle wisst findet im Juli der G20-Gipfel in Hamburg statt. Diese Zusammenkunft der herrschenden Klasse der jeweiligen Staaten sowie kapitaltreuen Institutionen wie IWF, WTO und Weltbank ruft breiten und vielfältigen Protest auf die Straße. Dass ein derartiges Gipfeltreffen in einer Großstadt stattfindet gibt der Mobilisierung zu den Gegenprotesten zudem eine besondere Dynamik. Eine Aktionskonferenz fand in Hamburg bereits statt, die Protestchoreografie konkretisiert sich. Neben einer großen Bündnissdemonstration am Samstag des Gipfeltreffens wird es auch an den Tagen davor unterschiedlichste Formen des Widerstandes geben.

Um den Unmut gegen die Politik der G20 gemeinsam auch von Stuttgart nach Hamburg zu tragen laden wir zum zweiten Bündnisstreffen ein. Neben dem Fokus auf den Gipfel in Hamburg soll es auch die Möglichkeit geben auf die geplanten Proteste gegen das im März in Baden-Baden stattfindende Treffen der Finanzminister und Zentralbankdirektoren einzugehen.

Bündnis gegen den G20-Gipfel in Hamburg
Mittwoch, 1. Februar um 19 Uhr
Linkes Zentrum Lilo Herrmann
Böblinger Straße 105

Solidarische Grüße
Arbeitskreis Internationalismus Stuttgart

Aktuelle Infos: www.g20hamburg.org und www.g20-hamburg.mobi

 

Kategorien: Aktuell